AL-Designhaus Plissee

1 / 1
Stoffaustausch mit wenigen Handgriffen
Der Stoffaustausch beim Plisseesystem von AL-Designhaus ist so einfach wie genial: Bisher wurde bei der Produktion der Stoff fest mit den Profilen verbunden, jetzt werden die Stoffe mittels Klettverschluss am Profil angebracht. Zum Wechseln oder Reinigen muss die Klettverbindung des eingesetzten Plisseestoffbehangs nur vorsichtig an einer Ecke gelöst und anschließend abgezogen werden. Bei der Säuberung entfällt somit die komplizierte und zeitraubende Demontage der gesamten Plisseeanlage sowie das darauf folgende Reinigen des fest im System eingesetzten Stoffes.

Jeder Stoff, der für das System geeignet und maßgeschneidert angefertigt wird, hat an der Rückseite der Schnurlöcher dünne Schlitze. Biegt man diese leicht auf, so lässt sich der Stoff problemlos in die Führungsschnüre einsetzen. Anschließend muss der Stoff nur noch auf dem unteren Profil festgedrückt werden. Ehe ein sanftes Pressen des oberen Profils auf das den Plisseestoffbehang den letzten Arbeitsschritt darstellt.
Über 300 verschiedene Stoffe zur Auswahl
„Mit dieser Methode können unsere Kunden Räume durch einen neuen Plisseestoff ganz einfach verändern und jederzeit eine neue Stimmung schaffen“, fasst Geschäftsführer Achim Lienert den Mehrwert des Systems zusammen. Die Vielfalt der möglichen Varianten ist dabei sehr groß: Über 300 unterschiedliche Stoffe sind bislang erhältlich. Die Nachbestellung ist dabei genau so einfach wie die Montage. Bei der Bestellung sind lediglich die gewünschte Stoffnummer sowie die ID-Nummer des Plisseesystems von AL-Designhaus nötig.
Weitere Informationen Kontakt aufnehmen

Plissee

WUNSIEDEL. AL-Designhaus, Spezialist für hochwertige Sicht- und Sonnenschutzsysteme, hat sein Portfolio um eine Innovation erweitert. Das beliebte Plisseesystem des Herstellers aus Oberfranken wartet nun auf Wunsch mit einem auswechselbaren Stoff auf.

„Wir geben uns mit unseren Entwicklungen nie ganz zufrieden,“ verrät Sebastian Lienert, einer der beiden Geschäftsführer von AL-Designhaus. „Zusammen mit unseren Entwicklern wurden Konzepte ausgearbeitet, wie unser Plisseesystem noch besser gemacht werden kann. Entwickelt wurde ein System, bei dem der Endverbraucher den Stoff mit wenigen Handgriffen austauschen kann.“

In Deutschland entwickelte Systeme mit internationalen Schutzrechten

Die Systeme von AL-Designhaus werden in Wunsiedel konsequent weiterentwickelt. Zahlreiche, aus der Entwicklung entstandende, internationale Schutzrechte, unterstrichen die Innovation und Einzigartigkeit der Produkte. Produziert werden die Plissees ebenfalls in Deutschland. Dies garantiert den Endverbrauchern nicht nur ein Höchstmaß an Flexibilität und Qualität, sondern auch, dass alle Systeme nach Kundenwunsch maßgenau gefertigt werden.

Unsere Marke

AL-Designhaus
nach
oben